In Betrieb nehmen und konfigurieren

Lokal auf dem Suntrol eManager einloggen

Die Installation neuer Geräte, alle Einstellungen und der Start von lokalen Applikationen erfolgen über das Web-UI.

Loggen Sie sich vor der Durchführung der nächsten Konfigurationsschritte mit Ihrem Webbrowser (Internetexplorer, Firefox, Chrome, ...) auf das Web-UI Ihres Suntrol eManagers ein. Geben Sie dazu "http://energymanager/" (Windows) oder "http://energymanager.local/" (Linux, Mac OS, iOS) in die Adresszeile ein.

login webui

 

Navigation im Web-UI

inbetriebnahme-und-konfiguration start-applikationen

Legende
markierung  0007 Vektor-Smartobjekt Navigation markierung  0003 Vektor-Smartobjekt Neustarten und Herunterfahren
markierung  0006 Vektor-Smartobjekt Applikationslinks markierung  0000 Vektor-Smartobjekt Suchfilter
markierung  0004 Vektor-Smartobjekt Seriennummer markierung  0001 Vektor-Smartobjekt Sortierung
markierung  0005 Vektor-Smartobjekt Sprachauswahl markierung  0002 Vektor-Smartobjekt Link zum Portal

 

Einloggen über IP

Alternativ ist auch ein Log-In über die IP-Adresse des Suntrol eManagers möglich. Geben Sie dazu die IP-Adresse in die Adresszeile Ihres Webbrowsers ein.
Die IP-Adresse des Suntrol eManagers finden Sie mit Netzwerk-Scan-Programmen wie z.B. Network Scanner (Windows) oder Fing (Android) heraus. Suchen Sie mit diesen Programmen nach der MAC-Adresse, die Sie auf dem Geräteetikett finden.

Mehrere Suntrol eManager in einem Netzwerk

Wenn mehrere Suntrol eManager in einem Netzwerk vorhanden sind, wird die Adresse, mit der diese zu erreichen sind, hochgezählt.
Beispiel: 101 Suntrol eManager im Netz

INFO Beachten Sie, dass die Zeichenkette aus Buchstaben und Zahlen immer gleich lang ist. Sobald die Zahl zweistellig wird, fällt der letzte Buchstabe des Wortes „energymanager“ weg, ab einer dreistelligen Zahl fallen die letzten beiden Buchstaben weg usw. 
Last Update: 2017-08-31